Anzeige
Anzeige
Anzeige
Allgemein | 25 Oktober 2007

FED feiert 15-jähriges Bestehen

Der in Berlin beheimatete Fachverband Elektronik Design e.V. (FED) wurde 1992 als Interessenvertretung f√ľr die Konstrukteure elektronischer Schaltungen gegr√ľndet und feiert in diesem Jahr sein 15-j√§hriges Bestehen.
Unter dem Leitsatz ‚ÄěDie Zukunft der Elektronikindustrie nachhaltig und mit Weitsicht gestalten“ trafen sich vom 13.-15.9.2007 rund 400 Teilnehmer und 48 Firmenaussteller aus Deutschland, √Ėsterreich, der Schweiz und Schweden zur 15. FED Konferenz in Bremen. In Workshops, Seminaren, Vortr√§gen wurden Informationen und pers√∂nliche Erfahrungen ausgetauscht. Zudem boten die begleitenden Firmen-, Fachbuch- und IPC-Normen-Ausstellungen eine bisher nicht gekannte inhaltliche Vielfalt. Mit insgesamt 50 Ausstellern war die h√∂chste Beteiligung zu verzeichnen, die jemals eine FED-Konferenz hatte.

Traditionell fand am Rande der 15. FED-Konferenz am auch die diesj√§hrige Mitgliederversammlung statt. Dabei wurde der Vorstand ohne Gegenstimme f√ľr die F√ľhrung der Amtsgesch√§fte im Jahre 2006 entlastet. Die Versammlung best√§tigte Herrn Dr. Werner Witte (BuS Elektronik GmbH) w√§hrend der anliegenden turnusgem√§√üen Neuwahlen erneut als Verbandsvorsitzenden. Ebenso best√§tigte man Herr Walter Drach (Lamitec Holding AG) ebenfalls wieder als Vorstand f√ľr den Gesch√§ftsbereich Leiterplatten. Herr Neukirchen schied als Beisitzer im Vorstand vorzeitig aus seinem Amt aus. Herr Prof. Rainer Th√ľringer (Fachhochschule Gie√üen) kandidierte erfolgreich f√ľr das freigewordene Beisitzer-Amt und wird sich als neues Vorstandsmitglied um die internationale Zusammenarbeit des FED, insbesondere mit dem IPC, k√ľmmern. Herr Rainer Taube (TAUBE ELECTRONIC GmbH) konnte f√ľr den Vorsitz des Gesch√§ftsbereiches Baugruppen gewonnen und best√§tigt werden und ist somit ebenfalls neu im FED-Vorstand.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2