Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Produkte | 18 August 2021

DCB-Keramiksubstrate mit verbesserter Zuverlässigkeitsleistung

Rogers Corporation Advanced Electronics Solutions hat eine neue Serie von DCB-Keramiksubstraten entwickelt, die thermomechanischen Belastungen deutlich länger standhalten.

Das ist eine Produktankündigung von Rogers Germany GmbH. Allein der Emittent ist für den Inhalt verantwortlich.
Die Online-Plattform des Herstellers hilft nicht nur bei Auswahl und Dimensionierung des optimalen Substrats. Mit geballtem Wissen unterstützt es Ingenieure bei der Entwicklung optimaler Leistungsapplikationen. Unter der Bezeichnung »curamik®-Endurance« bringt Advanced Electronics Solutions (AES), ein Unternehmensbereich der Rogers Corporation, eine neue Serie von DCB Keramiksubstraten auf den Markt. Dank geändertem Design der Flanken der Kupferschicht sind diese Keramiksubstrate besser gegen thermomechanische Belastungen gewappnet. Thermische Zyklentests zeigen daher auch, dass curamik®-Endurance eine deutlich höhere Lebensdauer besitzt, als klassische DCB-Substrate mit Dimples (AlN, Al2O3, HPS (ZTA)). Momentan sind die verbesserten Substrate mit drei verschiedenen Keramikarten verfügbar: curamik® Endurance (Al2O3) besitzt eine Wärmeleitfähigkeit von 24 W/mK, bei curamik® Endurance Plus (HPS) sind es 26 W/mK und curamik® Endurance Thermal (AlN) 170 W/mK. Alle Substrate sind mit verschiedenen Kupferdicken bis zu 0,3 Millimeter erhältlich. Über den »Design Support Hub« des Herstellers können mithilfe des Yield Calculation Tools die Größe der DCB-Substrate ausgewählt werden, um die Großkartenfläche kostengünstig zu nutzen. Durch die erhöhte Zuverlässigkeit sind curamik®-Endurance-Substrate ideal zum Einsatz in elektrischen Hochleistungsanwendungen. Sei es in der Industrie, der Elektromobilität, der Fahrzeugelektrik oder der Erzeugung regenerativer Energien. Geballtes Leistungswissen im Design Support Hub Der Design Support Hub (https:www.rogerscorp.com/designhub) bündelt die mehr als 40jährige Erfahrung der Rogers Corporation auf dem Gebiet der Leistungselektronik. Rundum die Uhr verfügbar, liefert er nicht nur Informationen zu Keramiksubstraten. Eine umfangreiche Bibliothek mit technischen Dokumenten zu Produktdesign und Problemlösungen sowie anschauliche Videos zu Themen und Produkten der Leistungselektronik helfen Ingenieuren dabei, das Leistungspotenzial ihrer Entwicklungen zu steigern und deren Wärmemanagement zu optimieren. Die Registrierung für den Zugriff dauert nicht lange und ist kostenlos. Problemlöser der Leistungselektronik Die Rogers Corporation AES ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Leistungselektronik. Mit innovativen Lösungen unterstützt es seine Kunden bei der Bewältigung auch schwierigster Anforderungen an deren Leistungsprodukte. Die fortschrittlichen elektronischen und elastomeren Materialien von Rogers werden in Anwendungen für EV/HEV, Fahrzeugsicherheits- und Radarsysteme, mobile Geräte, erneuerbare Energien, drahtlose Infrastruktur, energieeffizientere Motorantriebe, Industrieanlagen und mehr verwendet. Mit Hauptsitz in Arizona (USA) betreibt Rogers Produktionsstandorte in den USA, China, Deutschland, Belgien, Ungarn und Südkorea mit Joint Ventures und Vertriebsbüros weltweit. Weitere Informationen finden Sie unter www.rogerscorp.com.
Anzeige
Anzeige
2021.09.20 15:21 V18.22.20-2