Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Schweizer Elektronikproduktion | 20 Juli 2021

Schweizer Electronic AG erreicht IATF Zertifizierung im Werk Jintan

Nachdem vor einem Jahr der Startschuss für die Produktion im neuen Hightech-Werk von SCHWEIZER im chinesischen Jintan gefallen ist, konnte nun ein weiterer wichtiger Meilenstein für das Werk in China aber auch für die globale Ausrichtung des Unternehmens erreicht werden: Die IATF 16949:2016 Zertifizierung ist erfolgreich abgeschlossen worden.

Nachdem SCHWEIZER bereits im vergangenen Jahr die ISO 9001 Zertifizierung bestanden hatte, wurden 2020/2021 zahlreiche Kundenaudits europäischer und asiatischer Automobilkunden nach VDA 6.3 erfolgreich durchgeführt. Die nun erhaltene IATF 16949:2016 Zertifizierung im Werk Jintan sei für die Qualifizierung als Lieferant im Automobilmarkt von großer Wichtigkeit, teilt das Unternehmen mit. Das Werk von SCHWEIZER ist nun vollständig für die Anforderungen des Automotive-Segments qualifiziert. „Durch die abgeschlossene IATF Zertifizierung ist nun auch Jintan in der Lage, mit den großen Automotive Partnern zusammenzuarbeiten und alle wichtigen Qualitätsanforderungen zu erfüllen. Dies ist für China aber auch für Deutschland ein Meilenstein sowohl für die Zusammenarbeit mit bestehenden Kunden aber auch im Hinblick auf neue Kunden und Partner“, so Billy Liu, Qualitätsmanager in Jintan. Am Standort in Deutschland kann SCHWEIZER wichtige Zertifizierungen wie die IATF 16949:2016, die ISO 9001 und weitere wichtige Qualitätsstandards bereits seit Jahren erfolgreich aufrechterhalten. Durch die Verbindung der europäischen Leiterplattenfabrik in Schramberg und dem neuen Werk in China könne ein Höchstmaß an Liefersicherheit für die Supply-Chain Stabilität der Kunden in Europa und Asien gewährleistet werden, heißt es abschließend.
Anzeige
Anzeige
2021.09.20 15:21 V18.22.20-2