Anzeige
Anzeige
© Renesas Electronics Elektronikproduktion | 19 Juli 2021

Renesas schließt im kommenden Jahr sein Werk in Yamaguchi

Ende Juni 2022 will Renesas die Yamaguchi Factory seiner hundertprozentigen Tochtergesellschaft Renesas Semiconductor Manufacturing in Ube in der japanischen Präfektur Yamaguchi schließen.

Die Entscheidung gehe schon auf das Jahr 2018 zurück, nun wurde ein konkreter Zeitplan für die Konsolidierung festgelegt. Wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung mitteilt, werden die derzeit in der Yamaguchi-Fabrik hergestellten Produkte entweder an andere Produktionsstandorte innerhalb der Renesas-Gruppe verlagert oder, wie im Falle einiger Produkte, eingestellt. Es laufen Verhandlungen zwischen der Gewerkschaft und dem Management über den Umgang mit den Mitarbeitern der Fabrik. Nach Angaben von Renesas würden alle Anstrengungen unternommen werden, um die Weiterbeschäftigung der betroffenen Mitarbeiter zu gewährleisten. Im Hinblick auf die Nutzung der Yamaguchi-Fabrik nach der Konsolidierung sucht Renesas nach eigenen Angaben nach einem Käufer für die Anlagen.
Anzeige
Anzeige
2021.07.15 08:57 V18.20.2-2