Anzeige
Anzeige
© Volkswagen Elektronikproduktion | 15 Juli 2021

Volkswagen und Gotion High-Tech starten gemeinsam Industrialisierung von Batteriezellfertigung

Der Volkswagen Konzern und Gotion High-Tech Co., Ltd. vertiefen ihre Partnerschaft. Auf der Grundlage einer umfassenden Kapitalbeteiligung im Mai 2020 hat der Automobilkonzern einen strategischen Kooperationsrahmen mit dem chinesischen Batteriehersteller mit Sitz in Hefei abgesteckt.

Ziele beider Partner sind die Industrialisierung der geplanten Batteriezellfertigung am Standort Salzgitter von Volkswagen Group Components sowie die Entwicklung erster Anwendungsfälle des Einheitszellen-Konzepts von Volkswagen für das Volumensegment. Beide Seiten werden für eine zügige Industrialisierung der Batteriezellfertigung im Werk Salzgitter zusammenarbeiten. Gotion High-Tech wird dabei als Technologiepartner für das Fabriklayout, die Anlagen und Produktionsprozesse fungieren. Darüber hinaus haben die Volkswagen (China) Investment Company Ltd. (VCIC) und Hefei Gotion High-Tech Power Energy Co., Ltd. vereinbart, dass Gotion High-Tech die erste Einheitszellen-Generation für das Volumensegment entwickeln wird. Die neuen Aktivitäten haben keine Auswirkungen auf laufende Verträge mit anderen Batterielieferanten. Während die Transformation des traditionellen Motorenwerks in Salzgitter konsequent vorangetrieben wird, entstehe in Zusammenarbeit mit Gotion High-Tech ein neues Zentrum für die Fertigung von Batteriezellen. Am Standort Salzgitter bildet das Center of Excellence Batteriezelle des Volkswagen Konzerns mit seinen Zelllaboren, einer Pilotlinie für die Batteriezellproduktion und einer Pilotanlage für das Batterie-Recycling die Grundlage für den bevorstehenden Bau der Batteriezellfabrik, die 2025 in Betrieb gehen soll. „Es handelt sich hier um den ersten Schritt auf dem Weg zu unserem Ziel, gemeinsam mit Partnern einer der drei größten Batteriezellhersteller weltweit zu werden“, sagt Dr. Herbert Diess, Vorsitzender des Vorstands der Volkswagen AG. „Gotion High-Tech ist ein erfahrener Batteriezellhersteller, der für Innovation und Qualität steht“, so Thomas Schmall, Mitglied des Vorstands für den Geschäftsbereich Technik und Vorstandsvorsitzender von Volkswagen Group Components. „Mit wegweisenden Patenten im Bereich der Batterietechnologie und umfassenden Erfahrungen bei der Batterieherstellung wird Gotion High-Tech die Elektrifizierungsstrategie des Volkswagen Konzerns voll unterstützen. Gemeinsam wollen wir bis 2050 Klimaneutralität erreichen“, ergänzt Zhen Li, Präsident und CEO von Gotion High-Tech abschließend.
Anzeige
Anzeige
2021.07.15 08:57 V18.20.2-1