Anzeige
Anzeige
© amy walters dreamstime.com Elektronikproduktion | 15 Juli 2021

SungEel Hitech Hungary eröffnet neue Batterie-Recyclinganlage in Bátonyterenye

Die SungEel Hitech Hungary Kft. baut ihre Präsenz in Ungarn mit einer weiteren Batterie-Aufbereitungsanlage aus. Nach dem Werk in Szigetszentmiklós, das 2019 übergeben wurde, eröffnet im Juli dieses Jahres ein 8.700 Quadratmeter großer Recyclingpark in Bátonyterenye, Komitat Nógrád.

Mit einer Investition von 25,75 Millionen Euro werden 100 neue Arbeitsplätze geschaffen. Die südkoreanische SungEel Hitech recycelt wiederaufladbare Batterien. Als erste europäische Investition errichtete das nach eigenen Angaben weltweit führende Unternehmen 2019 eine 3.400 Quadratmeter große Anlage in Szigetszentmiklós. In seinem neuen Recyclingpark in Bátonyterenye verwertet das Unternehmen vor allem die Abfallprodukte der Batteriefabrik von Samsung SDI in Göd auf umweltfreundliche Weise mit moderner Technologie. Dank der neuen Anlage könne die derzeitige jährliche Recyclingmenge von 7.000 Tonnen entladener Lithium-Ionen-Batterien und Metallschrott um 50.000 Tonnen pro Jahr gesteigert werden.
Anzeige
Anzeige
2021.07.15 08:57 V18.20.2-2