Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© KATEK Elektronikproduktion | 08 Juli 2021

KATEK startet in den euro-asiatischen Markt

Mit der Eröffnung der beflex Malaysia und KATEK Singapore geht die KATEK Gruppe einen Schritt in Richtung Internationalisierung. Durch die Gründung setzt die KATEK-Gruppe ihren Wachstumskurs mit zwei strategischen Niederlassungen in Asien fort.

„Die Eröffnungen der Standorte in Asien sind für uns ein wichtiger strategischer Schritt. Die Unternehmen sind auf der Suche nach einem Partner im Bereich Rapid Protoyping, der vor allem außerhalb Europas das nötige Know-how für HighTech Electronic mit lokalen Anforderungen kombinieren kann. Vor allem in Branchen wie e-Mobility, Healthcare und Semiconductor," sagt Rainer Koppitz, CEO der KATEK SE. „Wir beobachten eine breitere Wertschöpfung bei Elektronikprodukten im asiatischen Raum, die auch Entwicklung und Design beinhaltet. Durch die Eröffnung der neuen Standorte bieten wir unser breites Leistungsspektrum sowohl unseren europäischen wie auch unseren asiatischen Kunden mit einer hohen lokalen Kompetenz," so Golo Wahl, Group Director Business Development bei der KATEK SE. In der Lokalisierung der Wertschöpfung liege ein hohes Potenzial für die Zukunft. „Wir gewährleisten für unsere Kunden gleiche Qualitätsstandards in Europa wie in Asien. So bauen wir in beiden Märkten unsere Positionierung und Marktführerschaft aus," ergänzt Jens Arnold, Geschäftsführer der beflex. Im Fokus stehe qualitativ hochwertiges Prototyping und die anschließende Fertigung von Kleinserien, vornehmlich mit Losgrößen von ca. 500 Stück im High-Mix- und für 1.000er bis 2.000er-Losgrößen im Low-Mix-Bereich. „Wir sind ein starker Partner für unsere Kunden bei der Miniaturisierung und Industrialisierung mit dem Ziel schneller Überführung zur Serienreife," so Jens Arnold. Anders als bei Mitbewerbern geschieht die Fertigung der Protoypen bei beflex unter Reinraum-Bedingungen. Durch das Schließen der Lücke zwischen Prototyping und Serienproduktion würden die Kunden den Vorteil haben, bereits in der frühen Designphase Optimierungen für die Serienproduktion vornehmen zu können. Gefertigt wird am Standort Penang, der Hauptstadt Malaysias.
Anzeige
2021.10.14 17:14 V18.25.1-1