Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Valmet Automotive Elektronikproduktion | 05 Juli 2021

Valmet Automotive weitet seine Aktivitäten in Deutschland aus

Die Erweiterung des von Valmet Automotive in Bad Friedrichshall betriebenen Batterie Test Centers (BTC) kommt zügig voran. Die Installation von sechs zusätzlichen feuerfesten Testräumen sei weitgehend abgeschlossen, hat das Unternehmen jetzt mitgeteilt.

Der Testbetrieb solle bereits im September aufgenommen werden. Die Erhöhung der Testkapazitäten für Hochvoltbatterien erfolgt parallel zum Bau des ersten Batteriemontagewerks von Valmet Automotive in Deutschland. Das Werk, dessen Produktionsstart für 2022 geplant ist, entsteht in Kirchardt bei Bad Friedrichshall. Valmet Automotive weitet damit seine Engineering-Aktivitäten für die Elektromobilität weiter aus und schafft in Deutschland neue Stellen für Ingenieure, Techniker und diverse Support-Funktionen. Insgesamt umfasst die Erweiterungsfläche rund 1.500 Quadratmeter und ist damit doppelt so groß wie das daneben in Containern gebaute und vor knapp eineinhalb Jahren eröffnete Batterie Test Centrum. Valmet Automotive stärkt die Kapazität zur Durchführung von Dauer- und Lebensdauertests im BTC und deckt den gesamten Bereich der Hochvoltbatterien ab. Zusätzlich wird eine neue Prüfstation zur Sicherstellung der geforderten Systemdichtigkeit eingerichtet. Parallel dazu erweitert Valmet Automotive die zum BTC Friedrichshall gehörende Testeinrichtung in Weihenbronn. In den Prüfeinrichtungen werden Zellen, Batteriemodule und komplette Batteriesysteme auf Umweltverträglichkeit sowie Funktion und Sicherheit getestet. Die zusätzlichen Testkapazitäten in Bad Friedrichshall und in Weihenbronn werden benötigt, um den Testbedarf zu decken, der sich aus den an Valmet Automotive erteilten Aufträgen zur Batterieproduktion ergibt. Die Lieferung, Installation und Inbetriebnahme der Prüfstände ist für den Sommer geplant, der Testbetrieb soll dann im September starten. „Der Schwerpunkt unserer Testaktivitäten liegt ganz klar auf unserem Tier-1-Geschäft. Durch die Erweiterung unseres Batterie Test Centers am Standort Bad Friedrichshall und parallel dazu dem Ausbau des Testcenters in Weihenbronn mit dem Fokus auf Abuse-Tests, können wir dieses optimal unterstützen”, sagt Mathias Würges, VP Engineering Valmet Automotive.
Anzeige
2021.10.14 17:14 V18.25.1-2