Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Scanfil Elektronikproduktion | 11 Juni 2021

Scanfil aktualisiert seinen Ausblick für 2021

Der EMS-Dienstleister gibt bekannt, dass das Unternehmen aufgrund der starken Kundennachfrage seinen Umsatz und den angepassten Ausblick für das Betriebsergebnis für 2021 revidiert.

Scanfil prognostiziert einen Umsatz für 2021 von EUR 630 bis 680 Millionen und ein bereinigtes Betriebsergebnis von EUR 41 bis 46 Millionen. Das Unternehmen betont jedoch, dass die Prognose für 2021 mit Unsicherheiten verbunden ist, die sich aus den potenziellen negativen Auswirkungen der Verfügbarkeit bestimmter Materialien und Komponenten, insbesondere von Halbleitern, ergeben. Zudem sei die COVID-19-Pandemie ebenfalls ein Risikofaktor bei der Kundennachfrage. Bisher ging das Unternehmen von einem Gesamtumsatz von EUR 600 bis 640 Millionen und von einem bereinigten Betriebsergebnis von EUR 40 bis 44 Millionen aus.
Anzeige
2021.09.20 15:21 V18.22.20-1