Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© IDELEC ICAPE Leiterplatten | 09 Juni 2021

IDELEC und ICAPE bündeln ihre Kräfte

IDELEC, ein auf die Vermittlung von Leiterplatten, technischen Teilen und Werkzeugen spezialisiertes Unternehmen, ist der ICAPE Gruppe beigetreten. Das Unternehmen mit Sitz im französischen Annecy werde die Präsenz der ICAPE Gruppe in einem besonders dynamischen Sektor verstärken, heißt es in einer Pressemitteilung.

Bereits am 1. Juni 2021 hatte sich IDELEC für den Beitritt zur ICAPE-Gruppe entschieden. Der Zusammenschluss dieser beiden Strukturen sei eine perfekte „Win-Win-Situation“, so Jean-Michel Ducret, Gründer von IDELEC. „ICAPE ist eine französische Gruppe, die im selben Jahr wie wir gegründet wurde. Ich habe mich für die ICAPE-Gruppe entschieden, weil wir die gleichen Werte und die gleichen Ambitionen teilen“. IDELEC und die ICAPE Group hätten viele Gemeinsamkeiten und eine ähnliche Zukunftsvision, aber gerade die Unterschiede würden ihre Stärken ausmachen, so Antoine Lozza, Spezialist für Fusionen und Übernahmen in der ICAPE Group. „Zwischen IDELEC und der ICAPE Gruppe gibt es eine echte Synergie. Während die ICAPE Gruppe sich durch die Massenproduktion und die industrielle Unterstützung ihrer Kunden auszeichnet, ist IDELEC auf kleine Mengen spezialisiert, die innerhalb von 2 bis 3 Wochen an ihre Kunden geliefert werden". IDELEC vermarktet sein Angebot überall in Frankreich und bietet die Möglichkeit, in die Grenzländer zu expandieren, in denen die ICAPE Gruppe bereits etabliert ist, wie Italien, Deutschland und die Schweiz. „Kurzfristig werden die ersten Ziele unter dem Namen IDELEC-ICAPE darin bestehen, die Umsätze zu stabilisieren und zu steigern. Wir planen, die Belegschaft zu stärken, indem wir in diesem Jahr ein Team schaffen, das sich der IDELEC-ICAPE-Struktur widmet und das IDELEC-Geschäftsmodell international weiterentwickelt“, so Cyril Calvignac, CEO der ICAPE Gruppe. Die ICAPE Gruppe befinde sich seit der zweiten Hälfte des Jahres 2020 in einer Beschleunigungsphase. Nach der Übernahme von BA-Elektroniks im März 2021 setzt die ICAPE Gruppe ihre Expansion mit IDELEC nun fort. Weitere Fusions- und Übernahmeprojekte würden derzeit in vielen Ländern wie Frankreich, Deutschland, Italien, den Vereinigten Staaten und Japan geprüft, heißt es in der Mitteilung.
Anzeige
2021.10.14 17:14 V18.25.1-2