Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© RAS / Tanjug/Tara Radovanovic Elektronikproduktion | 29 April 2021

Kyungshin Cable eröffnet Fabrik in Serbien

Das koreanische Unternehmen Kyungshin Cable eröffnet eine neue Produktionsanlage in der Gemeinde Smederevska Palanka (Serbien).

In der Fabrik sollen Batteriekomponenten für High-Tech-Elektrofahrzeuge produziert werden. Die Investition - knapp EUR 20 Millionen - ist die Erste von Kyungshin Cable in der Region (eine zweite und die einzige andere europäische Produktionsstätte befindet sich in Polen). Die Fabrik soll den europäischen Markt beliefern und bis Ende 2022 rund 700 neue Arbeitsplätze schaffen, heißt es in einer offiziellen Ankündigung der Entwicklungsagentur Serbiens RAS.
2021.07.15 08:57 V18.20.2-2