Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© atg Luther & Maelzer GmbH Elektronikproduktion | 27 April 2021

Firma Schwanz investiert in Fingertestsystem

Der Hildesheimer Leiterplattenhersteller Schwanz hat ein Fingertestsystem A7 der Firma atg Luther & Maelzer GmbH in Betrieb genommen.

Mit der Installation des Fingertestsystems A7 mit 8 Prüfköpfen werde dem Trend zu immer komplexeren und anspruchsvolleren Leiterplattentechnologien seitens der Kunden in Kombination zu kürzeren Lieferzeiten Rechnung getragen, heisst es in einer Pressemitteilung. Herr Wiesel, Geschäftsführer der Firma Schwanz, ist von der Testgeschwindigkeit des A7 überzeugt: „Mit dem neuen Prüfsystem haben wir unsere Kapazität in elektrischen Test nahezu verdoppelt. Der A7 gibt uns die Flexibilität, komplexe Leiterplatten mit sensiblen Oberflächen in Kombination mit hohem Durchsatz elektrisch zu prüfen.“ Für die Firma Schwanz sei das neue Investment ein weiterer Schritt, Kundenanforderungen schnell und zuverlässig umzusetzen.
Anzeige
Anzeige
2021.05.12 10:24 V18.17.4-2