Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Aspocomp (nur zu Illustrationszwecken) Leiterplatten | 27 April 2021

Aspocomp hat Projektvereinbarungen im Automobilsegment unterzeichnet

Aspocomp Group Plc hat zwei bedeutende Projektvereinbarungen zur Lieferung von Leiterplatten an einen Kunden in der Automobilindustrie unterzeichnet.

Der Gesamtwert dieser Mehrjahresverträge wird, falls sie realisiert werden, über die Laufzeit der Projekte mehr als 30 Mio. EUR betragen. Die Lieferungen sind für 2022-2030 geplant. Die Leiterplatten der elektronischen Steuereinheit (Electronic Control Unit = ECU-PCB) werden in AMT (Automated Manual Transmission Solutions) verwendet, heißt es in einer Pressemitteilung. Aspocomp verfügt über umfangreiche Erfahrung im Bereich fortschrittliche und sicherheitsrelevante Kfz-Leiterplatten. Die langjährige Kundenbeziehung zu diesem OEM und diese Vereinbarungen sind eine gute Ergänzung zu Aspocomps typischem Portfolio.
Anzeige
Anzeige
2021.05.12 10:24 V18.17.4-2