Anzeige
Anzeige
© Katek Elektronikproduktion | 15 März 2021

Katek investiert in Smart-Factory-Plattform NXTR-S der Fuji Europe

Der EMS-Dienstleister Katek GmbH hat sich für den Einsatz der Smart-Factory-Plattform NXTR-S der Fuji Europe Corporation GmbH am Standort Grassau entschieden.

Mit dem Einsatz der Smart-Factory-Lösung setze KATEK auf hohe Produktivität und Qualität durch optimierte und digitalisierte Prozesse, so eine Pressemitteilung. Die Katek GmbH zählt zu den größten Elektronikdienstleistern (EMS) Deutschlands. An den Produktionsstandorten in Grassau und Györ (Ungarn) können auf Basis aller gängigen Zertifizierungen unter anderem hochautomatisierte Großserien-Aufträge durchgeführt werden. Das Unternehmen setzt dabei zu Gunsten von Effizienz und hoher Qualität auf Prozessautomatisierung in verschiedenen Bereichen. Daher hat sich die Katek GmbH am Standort Grassau für den Einsatz der Smart-Factory-Plattform NXTR-S der Fuji Europe Corporation entschieden. „Unsere Smart-Factory-Plattform NXTR-S befindet sich in stetiger Weiterentwicklung und unser Ziel ist es, sie innerhalb der nächsten zwei Jahre zur NXTR-A – das bedeutet eine automatisierte Lösung mit Smart Loader – zu modifizieren. Damit gehen wir weitere wichtige Schritte zur Optimierung von Produktionsvorbereitungs- und Wartungsprozessen sowie zur Automatisierung manueller Bestückungsmontageprozesse im Sinne umfassender Vernetzung und selbstoptimierter Produktion“, erklärt Sascha Frieling, Manager Technology der Fuji Europe Corporation GmbH.
Anzeige
Anzeige
2021.07.15 08:57 V18.20.2-1