Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Produkte | 09 März 2021

Mikrospiegel-Scanning-Technologie kommt in LiDAR Depth Camera L515 von Intel zum Einsatz

STMicroelectronics, ein weltweit führender Halbleiterhersteller mit Kunden im gesamten Spektrum elektronischer Applikationen, hat mit Intel einen winzigen MEMS-Spiegel zur räumlichen Abtastung der jeweiligen Umgebung entwickelt.

Das ist eine Produktankündigung von STMicroelectronics. Allein der Emittent ist für den Inhalt verantwortlich.
Auf der Basis dieses Mikrospiegels wurde von Intel ein LiDAR-System entwickelt, das ein hochauflösendes Abtasten in industriellen Anwendungen wie etwa Roboterarmen für das Bin Picking, die Volumenmessung, Logistikanwendungen und 3D-Scanner ermöglicht. Eingebaut in die Intel RealSense LiDAR[1] Camera L515, trägt der ST-Mikrospiegel mit seinen kleinen Abmessungen dazu bei, dass die LiDAR-Kamera mit einem Durchmesser von 61 mm und einer Höhe von 26 mm nur die Größe eines Eishockey-Pucks hat. Der Mikrospiegel ermöglicht die kontinuierliche Laser-Abtastung des gesamten Sichtfelds, und in Verbindung mit einem speziellen Photodioden-Sensor erstellt die RealSense LiDAR Camera L515 eine dreidimensionale Tiefenkarte der gesamten Szenerie. „Mit 30 Frames pro Sekunde und einem Sichtfeld von 70° x 55° setzt die zweite Mikrospiegel-Generation von ST nach wie vor den Maßstab für 3D-Scanner- und -Detektierungs-Anwendungen”, sagt Benedetto Vigna, President der Analog, MEMS and Sensors Group von STMicroelectronics. „Die Fortsetzung unserer langjährigen Tätigkeit als Mikrospiegel-Zulieferer für Intel unterstreicht unser unablässiges Bestreben, unsere seit Langem etablierte Spitzenstellung auf dem MEMS-Sektor zur Erfüllung der hohen technischen und logistischen Ansprüche unserer Kunden zu nutzen.“ Die L515 nutzt die Scanning-Fähigkeiten der MEMS-Technologie von ST zur Ausgabe hochauflösender Tiefeninformationen ohne die Interpolation von Pixeln. Sie bietet die Fähigkeit zum Einstellen des Sichtfelds und zeichnet sich dank der kurzen Belichtungszeit von 50 ns durch einen Pixel Blur von beinahe null aus. „Mit der Intel® RealSense™ Technologie wurden Produkten und Lösungen für Robotik-, Logistik- Scanning- und andere Computer-Vision-Anwendungen entwickelt. Mit den ST-Mikrospiegeln bringt es die Intel RealSense LiDAR Camera L515 auf eine beispiellose Präzision, und in ihrer Eigenschaft als weltweit kleinste hochauflösende LiDAR-Tiefenkamera ist sie für eine Vielzahl von Anwendungsfällen geeignet“, kommentiert Sagi BenMoshe, Chief Incubation Officer, Corporate Vice President und General Manager der Emerging Growth and Incubation Group von Intel. Hier finden Sie eine Bestellmöglichkeit und weitere Informationen um die Intel RealSense LiDAR Tiefenkamera L515
2021.07.15 08:57 V18.20.2-2