Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Fertigungsanlagen | 09 Oktober 2007

Surface Technology Systems schließt deutsche Niederlassung

Nach einem Bericht der eetimes will das englische Unternehmen Surface Technology Systems plc, ein Anbieter von Plasma-Ätzsystemen, seinen Standort in Ulm schließen.
Die europäischen Aktivitäten sollen am Hauptsitz des Unternehmens in Newport, Wales zusammengefasst werden. Surface Technology Systems (STS) will die weltweiten Serviceaktivitäten und Ersatzteillager künftig weltweit auf drei Standorte in Großbritannien, Taiwan und den USA konzentrieren.
Die Lösungen von STS werden hauptsächlich in den Bereichen MEMS, Optoelektronik, Compound-Halbleiter, Wafer Level Packaging und Dünnfilm-Technologie eingesetzt.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.05.11 10:46 V9.5.4-2