Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Valmet Automotive Elektronikproduktion | 10 Februar 2021

Valmet Automotive baut in DEutschland für Elektromobilität aus

Valmet Automotive baut seine Engineering-Aktivitäten für die Elektromobilität aus und schafft in Deutschland neue Stellen für Ingenieure, Techniker und diverse Support-Funktionen.

Anfang Januar 2021 hat Valmet Automotive den Bau einer zweiten Batteriefabrik am Standort des Autowerks in Uusikaupunki, Finnland, gestartet. Bereits in der zweiten Hälfte 2021 läuft dort die Fertigung von Hochvoltsystemen für elektrische angetrieben Fahrzeuge an. Für das Werk hat das Unternehmen bereits zwei europäische Premiumhersteller als Kunden gewinnen können, heisst es in einer Pressemitteilung. Während die Produktion der Batteriesysteme hauptsächlich in den finnischen Werken Salo und Uusikaupunki stattfindet, hat das international aufgestellte Engineering-Team auch eine starke Basis in Deutschland. An seinen Engineering-Standorten München und Bad Friedrichshall baut Valmet Automotive seine Kapazitäten deutlich aus und schafft zahlreiche neue Arbeitsplätze im stark wachsenden Umfeld der Elektromobilität. – In unserem Geschäftsbereich EV Systems decken wir im Engineering die komplette Wertschöpfungskette von Konzept, Entwicklung, Prototyping bis Testing ab. Um unser starkes Wachstum und die Kundenanforderungen bestmöglich zu unterstützen, suchen wir Engineering-Experten in allen Entwicklungsbereichen, die mit uns die spannende Transformation zur Elektromobilität vorantreiben, sagt Mathias Würges, Vice President Engineering EV Systems, Valmet Automotive.
Anzeige
Anzeige
2021.10.14 17:14 V18.25.1-2