Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Produkte | 08 Februar 2021

Xilinx kollaboriert mit Fujitsu zur Unterstützung der 5G-Implementierungen

Xilinx Inc., der Marktführer beim adaptiven Computing, kündigte heute an, dass das Unternehmen seine führende UltraScale+ Technologie an Fujitsu Limited für dessen O-RAN 5G-Funkeinheiten (O-RUs) liefert.

Das ist eine Produktankündigung von Xilinx Inc.. Allein der Emittent ist für den Inhalt verantwortlich.
Die Fujitsu O-RUs mit Xilinx-Technologie sollen in den ersten O-RAN-konformen Greenfield-5G-Netzen der USA eingesetzt werden. Fujitsu evaluiert außerdem die Xilinx RFSoC-Technologie zur weiteren Reduzierung der Kosten und des Leistungsverbrauchs zukünftiger Installationen an weiteren Standorten. Die Fujitsu O-RUs sind hervorragend geeignet für breite Spektrum-Abdeckung und Mehrband-Applikationen von 5G O-RAN-Netzen. Die in den Fujitsu O-RUs eingesetzten Xilinx UltraScale+ Bausteine bieten die beste Balance aus Wirtschaftlichkeit, Adaptierbarkeit und Skalierbarkeit, wie sie für die wachsenden Anforderungen an die 5G O-RAN Netze gefragt sind. Parallel dazu wird Xilinx weiterhin mit anderen O-RAN Ökosystempartnern zusammenarbeiten, um die kontinuierliche Validierung der für 5G-Netze im Weltklasseformat benötigten Hard- und Software zu gewährleisten. "Wir sind stolz auf die Zusammenarbeit mit Fujitsu bei der Entwicklung ihrer 5G-Funkbausteine mehrerer Generationen unter Einsatz unserer industrieweit führenden UltraScale+ Lösungen, die in einem großen Greenfield 5G-Netz installiert werden sollen”, sagt Liam Madden, Executive Vice President und General Manager der Wired and Wireless Group bei Xilinx. “Mit den fortlaufend steigenden Marktanforderungen an 5G hat Fujitsu auch die Bedeutung der Integration adaptierbarer Xilinx RFSoCs erkannt, um die Evolution von Standards für die Funk-Installationen der nächsten Generation zu fördern.” “Das Fujitsu Design-Team hat bei unseren O-RAN-Funkeinheiten eng mit Xilinx kooperiert, um größere Flexibilität und Kosteneinsparungen zu ermöglichen, und dabei größere Innovationen und neue Funktionen der 5G-Vernetzung zu erzielen”, sagt Masaki Taniguchi, Senior Vice President und Leiter der Mobile System Business Unit bei Fujitsu. “In Verbindung mit dem UltraScale+ Lösungs-Portfolio von Xilinx bieten die führenden Funk-Plattformen von Fujitsu eine solide Basis zur Realisierung der immensen Vorteile von O-RAN, die von zentraler Bedeutung für 5G-Implementierungen sind. Wir freuen uns auf die weitere Kollaboration mit Xilinx zur Integration der RFSoC-Familie in unsere Lösungen der nächsten Generation.” Die ersten O-RAN 5G Greenfield-Systeme werden noch in diesem Jahr installiert. Weitere Informationen über die drahtlosen 5G O-RAN Lösungen von Xilinx finden Sie unter: https://www.xilinx.com/applications/wired-wireless/wireless.html
2021.07.15 08:57 V18.20.2-2