Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Messtechnik | 05 Oktober 2007

Keithley-Niederlassung erhält Akkreditierung nach ISO 17025

Das Service-Center des Messtechnik-Anbieters Keithley Instruments in München erhielt von der A2LA (American Association for Laboratory Accreditation) die Akkreditierung für den Messtechnik-Standard ISO/IEC 17025:2005.
Die A2LA-Akkreditierung belegt, dass das deutsche Service-Center von Keithley die Anforderungen dieses internationalen Standards erfüllt, und dass das Unternehmen über die technische Kompetenz zur Durchführung sehr genauer Kalibrierungen verfügt. Dies ist für viele Instrumente von Keithley, die Messauflösungen von unter einem Femtoampere (10E-15 A) erreichen, ein entscheidender Aspekt.

Das deutsche Service-Center von Keithley darf akkreditierte Kalibrierungen nach ISO 17025 für verschiedene Geräte, wie schnelle Stromversorgungen, SourceMeter-Systeme, integrierte Schalt-/Mess-/Datenerfassungssysteme, Digitalmultimeter und Nanovoltmeter durchführen. Weitergehende Kalibrierungsmöglichkeiten kann das Stammwerk von Keithley in Cleveland anbieten. Und zwar bis zu einem Tera-Ohm und bis hinab zu 500 Femtoampere.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Artikel die Sie interessant finden könnten
Weitere Nachrichten
2018.07.18 17:55 V10.0.0-2