Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Produkte | 15 Januar 2021

ROHMs neue EEPROM BR24H-5AC-Serie für Temperaturen von bis zu 125°C

ROHM kündigt mit der BR24H-5AC-Serie I²C-Bus-EEPROMs für den Betrieb im Temperaturbereich von bis zu 125°C an.

Das ist eine Produktankündigung von ROHM Semiconductor Inc.. Allein der Emittent ist für den Inhalt verantwortlich.
Die neuen Speicherbausteine sind die ideale Lösung für Anwendungen, die eine Datenspeicherung unter rauen Umgebungsbedingungen erfordern. Dazu gehören zum Beispiel die Werkseinstellungen für Onboard-Kameras und -Sensoren, die Betriebsdaten von Airbags und die Datenprotokollierung von ständig in Betrieb befindlichen industriellen Automatisierungssystemen und Servern. Die EEPROMs der BR24H-5AC-Serie sind die ersten der Branche mit einer Schreibzykluszeit von 3,5 ms. Erreicht wird dies durch eine proprietäre Schaltungstechnologie zum Beschreiben und Auslesen der Daten. Sie reduzieren damit die Schreibzeit um 30% im Vergleich zu den 5 ms herkömmlicher Produkte. Die BR24H-5AC-Serie garantiert durch ihre hohe Datenbeständigkeit bis zu vier Millionen Schreibzyklen. Standardprodukte ermöglichen im Gegensatz dazu nur eine Million Wiederbeschreibungen. Somit verlängern die neuen EEPROMs nicht nur die Betriebsdauer einer Anwendung, sondern eignen sich auch für die Datenprotokollierung, die häufiges Überbeschreiben der Daten erfordert. Im Automobil- und Industriebereich ist es aufgrund von Sicherheits- und Rückverfolgbarkeitsanforderungen notwendig, die Betriebsdaten in einem nichtflüchtigen Speicher im System abzulegen. So werden EEPROMs üblicherweise in Anwendungen eingesetzt, die eine hohe Zuverlässigkeit erfordern, zum Beispiel in Onboard-Kameras, Airbags, industrielle Automatisierungssysteme und Server, weil sie Daten unter rauen Bedingungen zuverlässig schreiben und speichern können. Als führender Halbleiterhersteller mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Entwicklung von EEPROMs bietet ROHM qualitativ hochwertige Produkte, die in der Automobilbranche, in Industrieanlagen und bei Konsumgütern durch die Nutzung der proprietären, hochzuverlässigen Speicherzellentechnologie gut angenommen werden. Die neue Serie von I²C-Bus-EEPROMs wurde entwickelt, um im Automobil- und Industriebereich die Prozesszeiten vor der Auslieferung zu reduzieren. ROHM leistet durch die Entwicklung von SPI-Bus-kompatiblen Produkten einen wichtigen Beitrag zur Verkürzung der Prozesszeit bei der Auslieferung im Werk und Erhöhung der Anwendungssicherheit. Gleichzeitig baut das Unternehmen die Kapazität der Produktpalette weiter aus. Produktspektrum der BR24H-5AC-Series © Rohm Semiconductor Inc. Anwendungsbeispiele - Speicherung von Werkseinstellungen (z.B. Onboard-Kameras) für ADAS - Ein/Aus-Historie der Zündung - Kilometerstandanzeige im Cluster - Betriebsdaten (z.B. Airbags), Notfalldatenerfassung - Speicherung von Einstellungen für Kfz-Navigation/Audio - Datenprotokollierung für industrielle Automatisierungssysteme ...und andere Systeme, die eine hochzuverlässige Datenspeicherung über einen langen Zeitraum erfordern. Preisgestaltung: 0,6 US-Dollar/Einheit (Musterstückzahlen, ohne Mehrwertsteuer) Verfügbarkeit: Die BR24H-5AC-Serie befindet sich in der Serienfertigung.
Anzeige
Anzeige
2021.02.12 10:46 V18.15.24-2