Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Zoox Elektronikproduktion | 21 Dezember 2020

Robo-Taxi mit ZF-Technik ausgestattet

Die Mobilität der Zukunft wird Ride-Hailing-Lösungen und Robo-Taxis umfassen, um Menschen bequem und sicher durch die Megacities dieser Welt zu bewegen.

Ein Pionier im Robo-Taxi-Geschäft ist die unabhängige Amazon-Tochter Zoox. ZF ist Partner des Zoox-Ökosystems. ZF wird Insassenschutzsysteme und Fahrwerksmodule für das neue Robo-Taxi von Zoox liefern, so eine Pressemitteilung des Unternehmens. Das autonome Fahrzeug ist für den sicheren Transport von bis zu vier Passagieren ausgelegt. Dennoch kann es Situationen geben, in denen die Sicherheitstechnik einen Unfall nicht verhindern kann. In diesem Fall sollen ZF-Technologien helfen, die Unfallfolgen für die Insassen abzumildern. Zu diesen Lösungen gehören Airbags, die im Dach und in den Sitzen angebracht sind. Die Herausforderung ist die Sitzposition, bei der zwei Passagiere nach vorne und zwei Passagiere nach hinten blicken. Die üblichen Insassenschutz-systeme sind für nach vorn ausgerichtete Insassen optimiert. Das Sicherheitskonzept für dieses Robo-Taxi wurde speziell für diese neuen Sitzpositionen entwickelt.
Anzeige
2021.10.14 17:14 V18.25.1-1