Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 01 Oktober 2007

Wechsel im Vorstand von ABB Deutschland

Heinz-Peter Paffenholz, seit 2001 Arbeitsdirektor von ABB in Deutschland und im Vorstand zust√§ndig f√ľr das Automationsgesch√§ft, geht zum Jahreswechsel in den Ruhestand. Paffenholz war 33 Jahre lang f√ľr ABB in verantwortlicher Position t√§tig.
Der Aufsichtsrat der deutschen ABB hat Hans-Georg Krabbe zum 1. Januar 2008 in den Vorstand berufen. Krabbe √ľbernimmt die Zust√§ndigkeit f√ľr das Automationsgesch√§ft der deutschen ABB. Er bleibt au√üerdem Chef der Division Automationsprodukte f√ľr Deutschland und die Region Zentraleuropa sowie Vorsitzender der Gesch√§ftsf√ľhrung der ABB-Tochter Busch-Jaeger Elektro GmbH. Krabbe ist seit dem Jahr 2000 f√ľr ABB t√§tig.

Die Funktion des Arbeitsdirektors von ABB Deutschland √ľbernimmt zum 1. Januar 2008 Hendrik Weiler, zus√§tzlich zu seiner Funktion als CFO von ABB in Deutschland und der Region Zentraleuropa. Weiler ist seit 2005 CFO und seit 1998 f√ľr ABB t√§tig.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-1