Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 03 Dezember 2020

Valmet Automotive baut Batterie-Testkapazität für Elektrofahrzeuge weiter aus

Zusätzlich und in räumlicher Nähe zur zentralen Einrichtung für Batterietests in Bad Friedrichshall hat Valmet Automotive nun in Weihenbronn ein weiteres Batterie Test Center in Betrieb genommen. Am neuen Standort stehen Valmet Automotive rund 1.500 Quadratmeter für modernste Tests zur Verfügung.

„Unser Testzentrum in Bad Friedrichshall und die Möglichkeiten in Weihenbronn ergänzen sich perfekt. Mit dem neuen Standort konnten wir unsere Testkapazitäten und Testkompetenz auf kostengünstige Weise deutlich erweitern", sagt Jyrki Nurmi, Senior Vice President EV Systems, Valmet Automotive Group. Neben einer Werkstatt für den Prototypenbau und einem Elektrolabor, verfügt Weihenbronn über ein Testgelände auf dem bereits seit Jahren neueste Batterietechnologien und Innovationen erprobt werden. Darüber hinaus werden in Testcontainern im Freigelände umfangreiche Batterie-Zerstörungs- und Missbrauchstests auf Zell- und Modulebene durchgeführt. Damit sind äußerst gefragte Prüfstände und umfassendes Test-Know-how nun Teil der hauseigenen Testkapazitäten von Valmet Automotive EV Systems. Für Valmet Automotive als Tier-1-Systemlieferant im Batteriegeschäft ist der Zugang zu diesen Tests und ihren Ergebnissen von großer Bedeutung für die Produktentwicklung. „Zukünftig sind wir in der Lage, mit dem Musterbau neueste Batterieinnovationen aufzubauen und Technologien zu erproben, wie beispielsweise neue Zellschweißverbindungen, neue Dichtigkeitskonzepte sowie neue Maßnahmen, um das Brandverhalten von Batterien zu verbessern“, so Mathias Würges, Vice President Engineering EV Systems, Valmet Automotive. Zusätzlich zu Bad Friedrichshall und Weihenbronn führt Valmet Automotive Batterietests in Uusikaupunki, Finnland, durch. Angelehnt an das Autowerk fertigt das Unternehmen dort auch Batteriesysteme. „Mit unserem bestehenden Netzwerk von Testzentren decken wir in den Bereichen Technologietests, Konzeptvalidierung und Entwicklungsbegleitung ein breites Spektrum von Batterietests auf dem neuesten Stand der Technik ab. Wir werden diesen Bereich weiter optimieren, um die Rolle von Valmet Automotive als Tier-1-Lieferant für Batteriesysteme zu unterstützen, aber auch, um der Industrie dringend benötigte Testkapazitäten zur Verfügung zu stellen. Um diese Aufgabe bestmöglich zu erfüllen, schaffen wir im Testing und in der Entwicklung derzeit auch neue Arbeitsplätze", so Mathias Würges abschließend.
Anzeige
Anzeige
2021.07.15 08:57 V18.20.2-2