Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© scanrail dreamstime.com Elektronikproduktion | 30 November 2020

MAN Truck & Bus startet Serienproduktion des vollelektrischen Lion's City E

Im polnischen MAN-Werk in Starachowice ist die Serienproduktion für batterieelektrische Stadtbusse angelaufen. Start ist mit dem Lion's City E in der 12-Meter-Soloversion - die ersten Kundenfahrzeuge rollen nun für die Verkehrsbetriebe Hamburg Holstein (VHH) vom Band.

Der vollelektrische Lion's City E als Gelenkbus folgt rund sechs Monate später und soll im 1. Halbjahr 2021 in Serie gehen. Seit der Übergabe der ersten beiden Fahrzeuge Ende 2019 für den Alltagseinsatz in Hamburg rollt die MAN eBus Demoflotte über Europas Straßen - mit intensiven Feldversuchen im Linienbetrieb und zahlreichen Stationen bei Kunden, unter anderem in Deutschland, Spanien, Belgien, Niederlande oder Frankreich. Mit dem erfolgreichen Start der Serienproduktion Anfang Oktober fahren die Elektrobusse jetzt auch serienmäßig vom Band. „Ich freue mich sehr, dass wir den innovativen und mehrfach prämierten Lion's City E jetzt in Serie anbieten können. Der Start der Serienfertigung ist für MAN Truck & Bus und für den Standort in Starachowice ein wichtiger Meilenstein auf der eMobility Roadmap. Wir erweitern damit unser Produktionsportfolio und gehen konsequent einen weiteren Schritt in Richtung nachhaltige Mobilität", sagt Michael Kobriger, Vorstand Produktion & Logistik bei MAN Truck & Bus sowie Board Mentor für den Geschäftsbereich Bus. In den vergangenen Jahren hat das Unternehmen mit großer Sorgfalt die Busproduktion und seine Mitarbeiter auf die Anforderungen der Elektromobilität vorbereitet. Der vollelektrische MAN Lion's City E wird im Produktionsablauf flexibel mit den weiteren Modellen der neuen Stadtbusgeneration auf einem Band und ohne Überbrückungen gebaut. Allein der Rohbau des Elektrobusses unterscheidet sich um etwa 30 bis 40 Prozent von seinem konventionellen Pendant. Hinzu kommen der elektrische Antriebsstrang, die Batterien und weitere Hochvolt-Komponenten. In der Vorbereitung der Produktion in Starachowice mussten Anlagen neu angeschafft oder erweitert, Prozesse neu gedacht und rund 3.500 Mitarbeiter intensiv geschult werden. Bis Jahresende sollen 17 neue Elektrobusse an die Verkehrsbetriebe Hamburg- Holstein (VHH) übergeben werden. Für MAN ist dies die erste große Kundenauslieferung im Rahmen einer Ausschreibung. Neben Hamburg setzen weitere Städte auf den Lion's City E und haben Elektrobusse für den emissionsfreien Einsatz im ÖPNV bestellt. Ein weiterer Auftrag kommt unter anderem aus dem schwedischen Malmö. Nobina Sverige AB, Skandinaviens größter Busbetreiber, hat 22 MAN Lion's City E geordert.
Anzeige
Anzeige
2021.11.29 22:48 V19.2.0-1