Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Notion Systems GmbH Leiterplatten | 25 November 2020

Elekonta Marek erhält weiteren Notion Systems n.jet soldermask Inkjet Drucker

ASS Luippold verkauft ein weiteres Notion Systems n.jetsoldermask Inkjet System an den Leiterplattenhersteller Elekonta Marek. Damit unterstreiche das Unternehmen die führende Position im strategischen Geschäftsfeld Electronics, heißt es in einer Mitteilung.

„Mit dem Investment in eine Inkjet Anlage von Notion Systems erweitern wir unsere technischen und technologischen Möglichkeiten in der Leiterplattenherstellung und gehen konsequent den Weg der Digitalisierung weiter. Wir sind beeindruckt von den Möglichkeiten, die durch die Inkjet-Technologie realisiert werden können“, sagt Lars Presche, Geschäftsführer von Elekonta Marek. Die n.jet soldermask ist ein Inkjet System, das Lötstoppmasken berührungslos und digital druckt. Das Inkjet Druck-Verfahren ersetzt eine Reihe von konventionellen Prozessschritten, ist wartungsfreundlich, reduziert Abwasser, den Energieverbrauch und macht so die Elektronikproduktion ökologischer und ökonomischer. Weiterhin würden sich durch die Inkjet Technologie Strukturen erzeugen lassen, die neue Möglichkeiten in der Leiterplattenproduktion eröffnen. „Der Auftrag von Elekonta zeigt, dass die additive Fertigung in der Leiterplattenproduktion Einzug hält und dass führende Unternehmen selbst in schwierigen Zeiten investieren“, so Frank Tinnefeld, Vertriebsleiter von ASS Luippold, Distributor Europa von Notion Systems.
Anzeige
2021.01.26 10:57 V18.15.16-2