Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© rohde schwarz Elektronikproduktion | 20 November 2020

Rohde & Schwarz installiert und testet 5G-Campusnetze im eigenen Werk

Rohde & Schwarz hat im bayerischen Teisnach ein 5G-Campusnetz installiert, um die Möglichkeiten und Vorteile von Industrie 4.0 im dortigen eigenen Werk zu nutzen. Die private 5G-Netzinfrastruktur, die eine Performance in Industriequalität bietet, basiert auf der Nokia Digital Automation Cloud (DAC).

Beide Unternehmen beteiligen sich an Messungen des 5G-Campusnetzes, wobei zur Optimierung des Netzbetriebs und der Performance Messgeräte von Rohde & Schwarz zum Einsatz kommen. Wie das Unternehmen mitteilt, sei ein wichtiger Grund für das Projekt die Möglichkeit gewesen, im firmeneigenen Werk wertvolle Erfahrungen und Einblicke in den privaten 5G-Netzbetrieb zu gewinnen und die Implementierung zu optimieren. Die hohe Übertragungskapazität, Reaktionsschnelligkeit und Flexibilität von 5G ermöglichen verschiedene neue Echtzeit-Anwendungsfälle sowie private drahtlose Netzwerke für Smart Factories. Da 5G-Anwendungsfälle hohe Anforderungen an die Abdeckung, Latenz und Zuverlässigkeit stellen, kann die Implementierung für Netzplaner und Betreiber herausfordernd sein. Rohde & Schwarz verfügt über ein breites Portfolio an Testlösungen für drahtlose Netzwerke für Industrie 4.0-Anwendungsfälle. Vor diesem Hintergrund hat das Unternehmen ein eigenes Campusnetz aufgebaut, als Wegbereiter einer künftigen Smart Factory. Auf diese Weise kann Rohde & Schwarz Fertigungsabläufe optimieren und dabei die hauseigenen Testlösungen validieren. Anfang Juli 2020 wurde an dem deutschen Rohde & Schwarz-Produktionsstandort ein privates drahtloses 5G Non-Standalone-(NSA)-Netzwerk auf Basis der flexiblen und skalierbaren DAC-Lösung von Nokia eingerichtet. Der Aufbau umfasst 5G-gNodeBs im NSA-Modus, die das Frequenzband n78 nutzen und durch LTE als Anker im Frequenzband 40 ergänzt werden. Das Indoor-Netzwerk deckt eine Fläche von etwa 1.500 Quadratmeter ab. Beide Unternehmen nutzen Lösungen aus dem Portfolio von Rohde & Schwarz Mobile Network Testing für Standortabnahme- und Abdeckungstests, um eine leistungsstarke Netzqualität sicherzustellen. Zu den eingesetzten Geräten gehören der R&S FPH Handheld-Spektrumanalysator, der R&S TSMx6 Scanner, der Smartphone-basierte QualiPoc Android Netzwerkoptimierer und die R&S 5G Site Testing Solution.
Anzeige
Anzeige
2020.11.27 15:37 V18.13.10-2