Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© varta consumer Elektronikproduktion | 02 Oktober 2020

Veränderungen im Vorstand der VARTA AG

Die VARTA AG hat Änderungen im Vorstand bekannt gegeben. Der Finanzvorstand Steffen Munz legt sein Vorstandsamt auf eigenen Wunsch zum 31. Dezember 2020 nieder, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Darauf hätten sich Steffen Munz und der Aufsichtsrat im besten gegenseitigen Einvernehmen geeinigt, heißt es in einer kurzen Mitteilung von VARTA.

„Steffen Munz hat als Finanzvorstand das Unternehmen nach dem Börsengang im Oktober 2017 überaus erfolgreich am Kapitalmarkt positioniert", sagt Dr. Dr. Michael Tojner, Aufsichtsratsvorsitzender der VARTA AG. „Der dreifache Aufstieg der VARTA Aktie in den S-DAX, M-DAX und TecDAX im vergangenen Jahr ist der klare Beleg dafür. Daneben verantwortete er maßgeblich den Erwerb des VARTA Consumer Batteries Geschäfts von Energizer im vergangenen Jahr. Ich danke Steffen Munz für die sehr erfolgreiche Arbeit und wünsche ihm für seine berufliche Zukunft viel Erfolg.“ Seit dem 1. Oktober 2020 ist Armin Hessenberger neues Vorstandsmitglied des Konzerns und ab 01. Januar 2021 neuer Finanzvorstand der VARTA AG. Hessenberger bringt langjährige Erfahrung aus seiner Tätigkeit in einem börsennotierten Industrieunternehmen mit und kennt die VARTA AG aus seiner vorherigen Tätigkeit bei der Montana Tech Components AG.
Anzeige
Anzeige
2020.10.20 19:22 V18.11.10-2