Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© alexander podshivalov dreamstime.com Leiterplatten | 29 September 2020

Italienischer PCB-Hersteller Eltos setzt Investitionen fort

Der Leiterplattenhersteller Eltos hat in den vergangenen Wochen seinen Maschinenpark weiter modernisiert und erweitert. Der Turiner Maschinenhersteller Pluritec hat drei Maschinen an die PCB-Produktion von Eltos im toskanischen Arezzo geliefert.

Das Unternehmen hat einen zweiten Röntgenbohrer Inspecta Combo HPis installiert, der für Außen- und Innenlagen geeignet ist und Mikrobohrungen und präzises Fräsen ermöglicht. Pluritec lieferte auch eine X-Vision für die Röntgeninspektion von Multilayern und eine Fräsmaschine Duo, die für das Tiefenfräsen mit hochpräziser Z-Achsen-Steuerung und optischer Ausrichtung geeignet ist. Ein Hochleistungs-Schnittbogenlaminator SMARTLAM 5200 von Dynachem für die Innenlagenfertigung rundet die aktuellen Investitionen ab und erweitere die technischen Möglichkeiten des Unternehmens. „Diese Investitionen in diesem herausfordernden Jahr stärken die technische Fähigkeit von Eltos, Kunden auch in Zukunft zuverlässig mit hochwertigen Leiterplatten zu beliefern", so Riccardo Pinamonti, CEO von Eltos S.p.A., in einer Pressemitteilung. Im Oktober werde man weiter in einen neuen Direct Imaging Printer investieren.
Anzeige
Anzeige
2020.10.20 19:22 V18.11.10-2