Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© evgenydn dreamstime.com Elektronikproduktion | 31 August 2020

Broadcom überholt Qualcomm in den Top Ten

Laut der von TrendForce erstellten Umsatzrangliste der zehn umsatzstärksten IC-Design-Unternehmen für das 2. Quartal 2020 hat Broadcom den ersten Platz erobern können - Qualcomm konnte bei den Quartalsumsätzen übertroffen werden. Trotz der starken Nachfrage nach 5G-Produkten, die beispielsweise durch den Bedarf an Fernunterricht angetrieben wurde, war die Aufwärtsdynamik von Qualcomm im 2. Quartal 2020 aufgrund der verzögerten Veröffentlichung der neuesten iPhones von Apple eingeschränkt.

TrendForce-Analyst C.Y. Yao weist darauf hin, dass neue Produktveröffentlichungen von Apple im dritten Quartal in der Vergangenheit in der Regel zu den Einnahmen von Qualcomm im zweiten Quartal beigetragen haben. Verzögerte iPhone-Veröffentlichungen in diesem Jahr führten jedoch zu einer Verlangsamung des Umsatzwachstums von Qualcomm bei den Chips. Qualcomm verzeichnete im 2. Quartal 2020 ein mäßiges Umsatzwachstum von 6,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Obwohl Broadcom den ersten Platz bei den Quartalsumsätzen zurückerobert hat, wirkten sich die Spannungen zwischen China und den USA andererseits negativ auf die Umsatzentwicklung im Halbleiterbereich aus, die im 2Q20 gegenüber dem Vorjahr um 6,8 Prozent zurückging. Durch die Übernahme von Mellanox konnte Nvidia seinen Rückstand in den Bereichen Professional Visualization und Automotive ausgleichen. Insgesamt verzeichnete Nvidia im 2. Quartal 2020 eine ausgezeichnete Umsatzentwicklung und steigerte seinen Umsatz um 47,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dies stellt das höchste prozentuale Wachstum in der Top-10-Liste dar. AMD erzielte im zweiten Quartal mit 26,2 Prozent das zweithöchste prozentuale Wachstum im Jahresvergleich hinter Nvidia, was auf die hervorragende Akzeptanz seiner Ryzen- und EPYC-Prozessoren auf dem Notebook- beziehungsweise Servermarkt zurückzuführen sei, sagt TrendForce. Xilinx zählt traditionell den Markt für kabelgebundene und drahtlose Netzwerkgeräte zu einem seiner wichtigsten Umsatzträger. Hier wurde jedoch ein Rückgang der vierteljährlichen Einnahmen um 33,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr verzeichnet. Auch die COVID-19-Pandemie forderte einen Tribut auf dem globalen Automobilmarkt, was zu einem Rückgang der Einnahmen von Xilinx im Automobilbereich führte. Zum ersten Mal überhaupt verzeichnete Xilinx einen zweistelligen Rückgang im Quartalsvergleich. Ebenso verzeichnete Dialog einen Umsatzrückgang der Gesamteinnahmen im zweiten Quartal des Jahres um 10,1 Prozent. Angesichts der sich verschärfenden Sanktionen durch das US-Handelsministerium sei es unwahrscheinlich, dass die Huawei-Tochter HiSilicon die Chip-Nachfrage aus den verschiedenen Produktlinien von Huawei befriedigen kann. Da sich die Spannungen zwischen den USA und China noch nicht gebessert haben, wird erwartet, dass die neuen Kirin-Prozessoren von HiSilicon, die in 2H20 auf den Markt kommen werden, die letzten vom Unternehmen freigegebenen mobilen Prozessoren sein werden. Ähnlich wie der Kirin könnten andere Chips von Huawei, darunter Server-CPUs, KI-Chips und 5G-Chips, ein ähnliches Schicksal ereilen. Die taiwanesischen IC-Designfirmen MediaTek und Realtek haben ihre ausgezeichneten Leistungen während des Quartals beibehalten und im Jahresvergleich Umsatzzuwächse von 14,2 beziehungsweise 18,8 Prozent erzielt. Insbesondere konnte MediaTek seine Produkte mit seiner 7-nm-Prozesstechnologie und seinen Maßnahmen zur Kostenoptimierung erfolgreich auf dem 5G-Mittelklasse-Smartphone-Markt einsetzen und damit Umsatz und Bruttomargen steigern. C.Y. Yao ist der Ansicht, dass die Aussichten für den weltweiten IC-Design-Umsatz im Jahr 2020 insgesamt relativ positiv sind.
RankCompany2Q20 Revenue2Q19 RevenueYoY Change
1Broabcom3,976(E)4,265-6.8%
2Qualcomm3,8073,5676.7%
3Nvidia3,4612,35247.1%
4MediaTek2,2591,97714.2%
5AMD1,9321,53126.2%
6Xilinx727850-14.5%
7Marvell7166598.7%
8Novatek62252718.1%
9Realtek57948818.8%
10Dialog302336-10.1%

2020.12.02 12:20 V18.13.17-2