Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© IC Insights Elektronikproduktion | 31 August 2020

MCUs sollen ab 2021 voraussichtlich ein bescheidenes Comeback erleben

Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Covid-19-Krise werden dazu führen, dass die Verkäufe von Mikrocontrollern im Jahr 2020 unter den wichtigsten IC-Produktkategorien am stärksten zurückgehen werden. Das jedenfalls besagt das Halbjahres-Update von IC Insights.

Mikrocontroller, die in Fahrzeugen, industriellen und kommerziellen Geräten, Haushaltsgeräten, Unterhaltungselektronik und vielen anderen Anwendungen für Embedded Systems eingesetzt werden, leiden demnach am meisten unter den wichtigsten IC-Produktkategorien in der Covid-19-Krise. Die Halbjahresprognose zeigt, dass die weltweiten MCU-Umsätze im Jahr 2020 um 8 Prozent auf 14,9 Milliarden US-Dollar fallen werden, nachdem sie im Jahr 2019 um 7 Prozent gesunken waren, als die schwache Weltwirtschaft den Mikrocontroller-Markt von einem Rekordumsatz von 17,6 Milliarden US-Dollar im Jahr 2018 zurückgehen ließ. Für 2021 wird nun eine bescheidene Erholung bei Mikrocontrollern erwartet, wobei der Umsatz um 5 Prozent auf 15,7 Milliarden US-Dollar steigen soll, gefolgt von einem Anstieg um 8 Prozent im Jahr 2022 und 11 Prozent im Jahr 2023, wenn dann die MCU-Umsätze voraussichtlich das nächste Rekordniveau von 18,8 Milliarden US-Dollar erreichen werden. Das Mid-Year Update von IC Insights zeigt, dass die Lieferungen von Mikrocontrollern im Jahr 2020 um 8 Prozent auf 23,5 Milliarden Einheiten zurückgehen, nachdem sie 2019 um 9 Prozent gesunken und 2018 um 9 Prozent gestiegen waren. Es wird weiter prognostiziert, dass die MCU-Auslieferungen im Jahr 2021 um 6 Prozent auf 24,9 Milliarden Einheiten ansteigen werden, gefolgt von einem Anstieg um 8 Prozent im Jahr 2022 und 10 Prozent im Jahr 2023, wenn die weltweiten MCU-Auslieferungen ein neues Rekordniveau von 29,6 Milliarden erreichen werden - sagt IC Insights voraus. Während der Corona-Pandemie stieg die Nachfrage nach Computern wegen der zunehmenden Nutzung des Internets durch Schulen und Unternehmen. Es wird aber erwartet, dass diese Systeme im Jahr 2020 nur 4 Prozent der MCU-Verkäufe ausmachen werden. Die Covid-19-Krise ziehe die wichtigsten MCU-Endanwendungen nach unten - einschließlich der Automobilbranche, die voraussichtlich 40 Prozent der Mikrocontroller-Verkäufe ausmachen werde.
Anzeige
Anzeige
2020.11.27 15:37 V18.13.10-1