Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© nyul dreamstime.com Elektronikproduktion | 27 August 2020

beflex electronic GmbH ist ATEX-zertifiziert

Die beflex electronic GmbH, ein Tochterunternehmen der KATEK Group, ist jetzt ATEX-zertifiziert. Die Bezeichnung ATEX, kurz für „ATmosphère EXplosible“, steht für die europäische Richtlinie 2014/34/EU. Ihr unterliegen ohne Ausnahme alle Produkte, die in explosionsgefährdeten Bereichen zum Einsatz kommen.

Dank der Qualifizierung von vier ATEX-Beauftragten könne beflex nun EU-weit Produkte auf höchstem Sicherheitsniveau für Anwendungsbereiche wie Bergbau, Chemie-, Öl- oder Gasindustrie fertigen, heißt es in einer Mitteilung. Zwar wachse der Einsatzbereich ATEX-zertifizierter Produkte, allerdings blieben die Stückzahlen überschaubar. Mit der Möglichkeit, Prototypen und Kleinserien nach spezifischen Anforderungen zu erstellen, ist beflex daher ein optimaler Partner für Abnehmer kleiner und mittlerer Losgrößen. beflex Produkte, zum Beispiel elektronische Steuerungen mit integriertem Explosionsschutz, dürfen nun eingesetzt werden in Bergwerken und Mühlen, in denen feiner Staub für Explosionsgefahr sorgt. Auch Abfüllanlagen für explosionsgefährdete Flüssigkeiten wie Alkoholika seien damit auf der sicheren Seite. „Die ATEX-Zertifizierung wird nur durch Einhalten von professionellen Prozessen und einem anspruchsvollen Audit verliehen“, sagt Jens Arnold, Geschäftsführer der beflex electronic GmbH. „Wir freuen uns daher, dass wir das Audit souverän im ersten Anlauf bestanden haben. Dank der Zertifizierung sind wir nun in der Lage, bestehende und neue Kunden zu bedienen, die höchste Ansprüche an die Sicherheit haben und strengen Regulierungen unterliegen.“ Die Berücksichtigung der ATEX-Kriterien fließt bei beflex bereits in der Prototypenphase von Produkten ein. Die zertifizierten Mitarbeitenden überwachen die Einhaltung der Vorschriften bei Entwicklung und Produktion und geben die Produkte im Rahmen der Endabnahme anschließend für die Auslieferung frei.
Anzeige
Anzeige
2020.09.21 11:08 V18.10.12-1