Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© scanrail dreamstime.com Elektronikproduktion | 11 August 2020

CATL liefert Batterien an Trailer Dynamics

CATL und Trailer Dynamics GmbH haben einen Batterieliefervertrag für eine neue Art der Elektrifizierung von Fernlastwagen unterzeichnet. Gemäß der Vereinbarung wird CATL Batterien für den Newton eTrailer entwickeln, herstellen und liefern, der 2023 auf den Markt kommen wird.

CATL stellt Trailer Dynamics eine stabile Versorgung mit Batterien zur Verfügung, um durch die Reduzierung von Dieselverbrauch und Kohlenstoffausstoß die Anforderungen in Europa im Hinblick auf Treibhausgasemissionen zu erfüllen. Der Newton eTrailer, das erste elektrische Sattelaufliegermodell von Trailer Dynamics, reagiert auf das Fahrverhalten seiner gekoppelten Zugmaschine mit integrierten elektrischen Antrieben und unterstützt diese mit einem integrierten elektrischen Übertragungssystem, das die elektrischen Energieressourcen auf der gesamten Strecke intelligent verwaltet. Beide Seiten setzen die Batterien kreativ für den Sattelauflieger ein, verbessern dabei die Effizienz und senken zudem die Betriebskosten. „Trailer Dynamics fördert die Elektrifizierung des Straßentransports mit intelligenten und fortschrittlichen Lösungen. Zusammen mit Trailer Dynamics, dem Vorreiter der Lkw-Elektrifizierung, beschleunigen wir die Entwicklung und Verbreitung der e-Mobilität in Europa“, sagt Li Xiaoning, Executive President of Overseas Commercial Application bei CATL. Um den Anforderungen an hohe Effizienz unter den komplexen Arbeitsbedingungen für Fernlaster gerecht zu werden, entwickelt CATL für den Newton eTrailer eine 300-kWh-Lithium-Eisenphosphatbatterie (Lithium Iron Phoshpate/LFP) mit Cell-to-Pack (CTP)-Technologie und Kühlflüssigkeit. Das LFP-Chemiesystem zeichne sich aus durch eine außergewöhnlich lange Zykluslebensdauer und eine hohe thermische Durchgangstemperatur von bis zu 800°C. Zusammen mit der Technologie der Flüssigkeitskühlung ermöglicht es die hervorragende Leistung der Produkte in Bezug auf Sicherheit und Zuverlässigkeit sowie einen großen Außentemperaturbereich. „Die Zusammenarbeit profitiert von der führenden technologischen Qualität und Stärke von CATL und wird die Position von Trailer Dynamics als Spitzenreiter im Bereich elektrifizierter Fernlaster schätzen", so Michael Nimtsch, Mitbegründer von Trailer Dynamics. „Eine qualitativ hochwertige, hochleistungsfähige, langlebige Batterie ist ein einzigartiger Verkaufsanreiz, der den entscheidenden Unterschied zu allen anderen konkurrierenden Konzepten in der Fernlastwagenbranche ausmacht", ergänzt Abdullah Jaber, CEO von Trailer Dynamics.
Anzeige
Anzeige
2020.10.20 19:22 V18.11.10-2