Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© alexander podshivalov dreamstime.com Leiterplatten | 10 August 2020

CML Leiterplattenwerk Starteam freut sich über Zertifizierung

Das CML Leiterplattenwerk Starteam hat die medizinische Zertifizierung nach ISO13485:2016 erhalten. Das CML-Werk Starteam ist ein deutscher Leiterplatten-Hersteller mit Standort im chinesischen Sichuan.

Die Zertifizierung ermögliche Starteam den wachsenden Anforderungen und Ansprüchen im medizinischen Bereich innerhalb des Kundenstamms verstärkt gerecht zu werden. Das Projekt wurde innerhalb von 6 Monaten erfolgreich abgeschlossen. Die Zertifizierung beziehe sich auf die Leiterplatten-Herstellung für aktive medizinische Geräte. Zu Beginn des COVID-19-Ausbruchs in China im Januar 2020 erhielt Starteam von Chengdu Fan Mi Technology und Sichuan Youkede den ersten Auftrag für hochsensible Infrarot-Thermometer. Angesichts der weltweiten Belastung der Gesundheitssysteme wurde Starteam von vielen weiteren globalen Unternehmen beauftragt, Leiterplatten für Krankenhausandwendungen und Produkte für die Intensivpflege herzustellen, beispielsweise Wärmekameras, motorbetriebene luftreinigende Atemschutzgeräte, Blutdialysegeräte und Beatmungsgeräte. Starteam sei auf einem kontinuierlichem Expansionskurs und passe sich den verändernden Rahmenbedingungen durch höhere Effizienz und Produktivität ständig an, schreibt das Unternehmen in einer Pressemitteilung.
2020.12.02 12:20 V18.13.17-2