Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Tring Leiterplatten | 19 Juni 2020

Tring investiert in Ausbau seiner PCB-Dienstleistungen

Tring d.o.o. hat in seine Leiterplattenherstellung und -technologie investiert. Das hat das bosnische Unternehmen jetzt mitgeteilt.

Wie es in der Mitteilung heißt, hat Tring d.o.o. fast 500.000 Euro in die Ausrüstung von Schmoll Maschinen investiert, um mit den neuesten Anforderungen an die Produktion von Leiterplatten Schritt halten zu können. Das bosnische Unternehmen hat insgesamt drei neue Schmoll-Maschinen zu seiner Produktion hinzugefügt. Tring hat sich für die Investition in ein neues Hochleistungs-MDI (Direct Imaging System) mit hochauflösender Beleuchtung von Dry Films, Solder Masks und Signatures (<50um) entschieden sowie in eine LM2 - hochpräzise Fräsmaschine mit installierter CCD-Kamera investiert. Außerdem hat das Unternehmen eine neue Bohrmaschine mit CCD-Kamera und Röntgenanlage hinzugefügt. „Wir glauben, dass wir mit dieser Investition unser Angebot an PCB-Dienstleistungen sowie unsere Positionierung als qualitativ hochwertiger und zuverlässiger PCB-Hersteller weiter ausbauen werden", schreibt das Unternehmen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2020.06.09 11:27 V18.6.11-2