Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© ESCATEC Elektronikproduktion | 16 Juni 2020

Patrick Macdonald übernimmt CEO-Posten in der ESCATEC-Gruppe

Die Schweizer ESCATEC-Gruppe hat Patrick Macdonald zum neuen Chief Executive Officer ernannt. Er hat seine neue Funktion bereits angetreten.

Macdonald übernimmt die Aufgaben des Geschäftsführenden Direktors der Gruppe von Markus Walther, der nach 31 Jahren bei ESCATEC in den Ruhestand geht. „Ich freue mich sehr, meine Verantwortung an Patrick Macdonald zu übergeben, der mein Nachfolger und neuer CEO der ESCATEC-Gruppe ist. Er hat reichlich Erfahrung in der EMS-Branche und ist eine große Persönlichkeit", sagt Walther. Macdonald bringt über 20 Jahre Erfahrung in der EMS- und OEM-Industrie mit und verfügt über Knowhow bei der Verwaltung großer Organisationen. Im Laufe seiner Karriere war er in Ungarn, Polen, Ukraine, USA und Deutschland tätig. „Ich freue mich, in dieser spannenden Zeit bei ESCATEC einzusteigen und auf die Zusammenarbeit für die nächste Wachstumsphase des Unternehmens", so Macdonald. Vor ESCATEC war Macdonald Geschäftsführer und CEO von Universal Wolf (Teil der Tharsus-Gruppe), sowie Vorstandsmitglied der Tharsus-Gruppe.
Anzeige
Anzeige
2020.09.28 14:54 V18.10.14-1