Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Trackwise Designs Elektronikproduktion | 18 März 2020

Trackwise erwirbt Stevenage Circuits

Trackwise Designs hat Stevenage Circuits Ltd (SCL) für 2,5 Millionen GBP (2,75 Millionen Euro) erworben. Darüber hinaus hat Trackwise durch eine neue Aktienplatzierung 5,9 Millionen GBP (ca. 6,48 Millionen Euro) aufgebracht.

2019 erzielte SCL einen Umsatz von GBP 6,5 Millionen (ca. 7,14 Millionen Euro) und ein bereinigtes EBITDA von etwa GBP 360.000 (ca. 395.000 Euro). Mit SCL fügt Trackwise einige dringend benötigte Fertigungskapazitäten hinzu, um die IHT-Produktion (Improved Harness Technology) aufgrund der Kundennachfrage hochfahren zu können. „Wir freuen uns über die bedeutende Unterstützung durch bestehende und neue Investoren. Die Übernahme von SCL erweitert unsere Fertigungskapazitäten und gibt uns die Möglichkeit, die IHT-Serienproduktion zu liefern und gleichzeitig unsere Einnahmequellen und unseren Kundenstamm zu erweitern", sagt Philip Johnston, CEO von Trackwise, in einer Pressemitteilung. Die Übernahme von Stevenage Circuits soll es Trackwise ermöglichen, die Kapazität am derzeitigen Standort zu erhöhen, indem die nicht IHT-Produktion an den Standort von SCL verlagert wird. „Der Erlös aus dem Fundraising wird die Übernahme von SCL und die vorgeschlagene Finanzierung zusätzlicher Kapazitäten unterstützen", schreibt das Unternehmen in der Pressemitteilung. Trackwise erwartet, dass die Akquisition unmittelbar ertragssteigernd sein wird.
Weitere Nachrichten
2020.04.08 10:37 V18.4.45-2