Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 10 September 2007

Nokia Siemens Networks liefert Internet-Zugang für Hochgeschwindigkeitszug

Der Hochgeschwindigkeitszug-Betreiber Thalys hat ein Konsortium aus Nokia Siemens Networks, 21Net und Telenet als Lieferant f├╝r Breitband-Internetzug├Ąnge an Bord der Thalys-Z├╝ge ausgew├Ąhlt.
Thalys International ist ein Joint Venture der Staatsbahnen von Frankreich und Belgien sowie von Tochterunternehmen der niederl├Ąndischen Bahn und der Deutschen Bahn. Ab Mitte 2008 soll allen Passagieren im Streckennetz des Hochgeschwindigkeitszuges Thalys zwischen Paris, Br├╝ssel, Amsterdam und K├Âln eine satellitengest├╝tzte Breitband-Internetverbindung zur Verf├╝gung stehen. Thalys ist damit der erste Hochgeschwindigkeitszug, der diesen Service international und mit Unterst├╝tzung von Satelliten-Technologie anbietet. Die Internetverbindung soll auch bei Reisegeschwindigkeiten von 300 km/h problemlos funktionieren. Der erste Thalys-Zug soll bereits im Herbst 2007 mit der neuen Technik ausgestattet werden.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.21 14:28 V12.2.5-2