Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© yuri arcurs dreamstime.com Elektronikproduktion | 17 Februar 2020

TASI übernimmt CASSEL Messtechnik

TASI Group und Cassel Messtechnik GmbH haben ihr strategisches Bündnis bekannt gegeben - die TASI Group hatte zum Jahresende Cassel übernommen.

Die Akquisition ermöglicht es dem Segment Packaging Integrity der TASI Group, zu dem ALPS Inspection, Sepha und Bonfiglioli Engineering gehören, seine globale Reichweite im Bereich Produktinspektion und Verpackungsintegrität auszubauen und seine Mission zu stärken. Ferner solle Kunden dabei geholfen werden, die höchste Qualität in der Produktfertigung sicherzustellen, heißt es in einer Pressemitteilung. Cassel gehört zu den führenden Unternehmen in der Entwicklung und Fertigung von Metallerkennungs- und Röntgeninspektionssystemen für Industrieanwendungen. In Deutschland in der Nähe von Hannover beschäftigt Cassel über 60 Mitarbeiter und bietet Herstellern Testgeräte, die für die Qualitätskontrolle und Sicherheit von Konsumgütern erforderlich sind. „Cassel verzeichnet ein starkes Wachstum und hat nach dem richtigen strategischen Partner gesucht, um das Unternehmen auf die nächste Ebene zu befördern. Ich bin zuversichtlich, dass ein Bündnis mit TASI nicht nur unsere derzeitige Position untermauert, sondern uns dabei helfen wird, unsere Präsenz in unseren wichtigsten Branchen zu stärken und auszubauen“, sagt Cord Cassel, der das Unternehmen vor 25 Jahren gegründet hat. Kris Fairfield, Präsident von TASI Packaging Integrity, geht davon aus, dass sich zwischen den Unternehmen viele Synergien verwirklichen werden. „Weil unsere Kunden im Zentrum unseres Handelns stehen, fühle ich mich von dem erweiterten Lösungsangebot inspiriert, insbesondere weil es unsere Kunden in die Lage versetzt, ihren Endnutzern Produkte von höchster Qualität zu liefern“. „Die Akquisition von Cassel steht vollkommen im Einklang mit unserer Strategie, angrenzende Technologien hinzuzufügen und unser Segment Package Integrity auszubauen“, so John McKenna, CEO von TASI, abschließend.
Anzeige
Anzeige
2020.09.28 14:54 V18.10.14-1