Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Harju Elekter (nur zu Illustrationszwecken) Elektronikproduktion | 04 Februar 2020

Harju Elekter fusioniert seine finnischen Tochtergesellschaften

Zur Vereinfachung der Koordination der Vertriebs- und Marketingarbeit und der Verwaltung der finnischen Tochtergesellschaften hat Harju Elekter beschlossen, seine Tochtergesellschaften Finnkumu Oy und Kiinteistöyhtiö Ulvilan Sammontie 9 mit Satmatic Oy in diesem Jahr zu fusionieren.

Der nächste Schritt sei nun die Übertragung aller Immobilien von Harju Elekter in Finnland auf Harju Elekter Kiinteistöyhtiö Oy und die anschließende Umbenennung von Satmatic Oy in Harju Elekter Oy, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Die Harju Elekter Gruppe ist einer der führenden Hersteller von elektrischen und technischen MV/LV-Geräten in den baltischen Ländern wie auch in Skandinavien. Das Hauptgeschäftsfeld von Harju Elekter sind Entwicklung, Herstellung und der Verkauf von Geräten, die für die Verteilung und Übertragung von elektrischer Energie erforderlich sind. Das Kerngeschäft wird durch ein Werk für Blechbearbeitung in Estland sowie die Entwicklung und Vermietung von Industrie-Immobilien getragen. Die Werke der Harju Elekter-Gruppe in Estland, Finnland, Schweden und Litauen beschäftigen rund 800 Mitarbeiter. Der Umsatz der Gruppe über neun Monate in 2019 betrug 112,2 Millionen Euro.
Anzeige
Anzeige
2020.09.21 11:08 V18.10.12-2