Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Loewe Elektronikproduktion | 17 Januar 2020

Loewe-Eigentümer Skytec baut auf Standort Kronach

Nach der Übernahmen von Loewe durch Skytec vor einigen Wochen hat der neue Eigentümer mit seinem CEO Vladislav Khabliev seine Pläne für die Zukunft vorgestellt. Demnach sollen zunächst 40 neue Arbeitsplätze am Standort Kronach entstehen.

Die Stadt Kronach und der neue Loewe-Eigentümer Skytec haben sich nach Angaben der Frankenpost auf eine zunächst befristete Zusammenarbeit verständigt. Wie die Stadt Kronach und Skytec-Geschäftsführer Khabliev mitgeteilt haben, habe man sich auf ein Mietmodell für große Teile des Loewe-Areals geeinigt. Der Mietvertrag über rund 25.000 Quadratmeter Geschossfläche werde ab dem 1. Februar 2020 beginnen und zu festgelegten Konditionen bis 31. Dezember 2023 laufen. Zuvor hatte Skytec-Geschäftsführer Khabliev die Pläne für das Unternehmen Loewe am Standort Kronach vorgestellt. Khabliev habe dabei herausgestellt, dass nach seiner Ansicht Loewe und Kronach zusammengehören und Loewe auch einen wichtigen technologischen Beitrag für die Region leisten könne, berichtet die Frankenpost weiter. „Skytec verfügt über immense Erfahrung in der Neupositionierung von bereits starken Marken wie Blaupunkt und SHARP. Mit nachgewiesenen Erfolgen und Kompetenz wird LOEWE zweifellos die nächste Erfolgsgeschichte sein“, schaut Khabliev optimistisch ich vorn. Mit der Einstellung der ersten 40 Mitarbeiter soll der Geschäftsbetrieb in Kronach so schnell wie möglich wieder aufgenommen werden. Künftig sollen bis zu 100 Mitarbeiter hier arbeiten.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2020.02.19 16:22 V18.0.1-2