Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© kritchanut dreamstime.com Elektronikproduktion | 16 Januar 2020

euromicron AG in Insolvenz beantragt Widerruf der Zulassung im Prime Standard

Die euromicron AG in Insolvenz hat beschlossen, bei der Geschäftsführung der Frankfurter Wertpapierbörse den Widerruf der Zulassung zum Teilbereich des regulierten Markts mit erweiterten Zulassungspflichten (Prime Standard) zu beantragen. Das schreibt das Unternehmen in einer kurzen Mitteilung.

Der Widerruf lasse die Zulassung zum regulierten Markt (General Standard) aber unberührt, heißt es weiter. Die euromicron AG in Insolvenz hatte zuletzt den Beschluss gefasst, den mit der Pareto Securities AS bestehenden Designated-Sponsor-Vertrag insolvenzbedingt zu kündigen (Evertiq berichtete).
Anzeige
Anzeige
2020.09.28 14:54 V18.10.14-2