Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© yuri arcurs dreamstime.com Elektronikproduktion | 02 Januar 2020

LION Smart erhält Auftrag von The Lion Electric für 2020

LION Smart GmbH hat von ihrem kanadischen Kunden "Lion Electric" nach einem erfolgreich abgeschlossenen Rahmenvertrag einen Auftrag über die Lieferung von BMW Batterie-Systemen für das Jahr 2020 erhalten.

Der Vertrag hat eine Laufzeit von insgesamt vier Jahren, bis ins Jahr 2023, heißt es in einer Pressemitteilung. Die LION E-Mobility AG erwartet für das Geschäftsjahr 2020 ein Umsatzvolumen von rund 8,5 Millionen Euro, das planmäßig über die nächsten Jahre deutlich steigen soll. Die Batteriepacks, mit einer Speicherkapazität von jeweils rund 42,6 kWh, sollen monatlich an LION Electric geliefert und für die Elektrifizierung von Schulbussen und LKWs eingesetzt werden. Die Auslieferung der ersten Serienspeicher ist ab Februar 2020 geplant. Die Stückzahlen sollen danach monatlich stetig ansteigen. Das geschätzte Umsatzvolumen für die folgenden zwei Jahre 2021/2022, das Lion Electric beauftragen wird, wird voraussichtlich mehr als 10 Millionen Euro pro Geschäftsjahr betragen.
Anzeige
Anzeige
2020.11.23 12:22 V18.13.2-2