Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Ventec International Group Leiterplatten | 17 Dezember 2019

Ventec investiert in Ausbau von PTFE-Laminaten

Ventec International hat seine Kapazitäten für die Herstellung von PTFE-Laminaten nach einer strategischen Investition in eine neue Hochtemperaturpresse und eine Lay-up/Break-down-Linie in seiner Produktionsstätte im chinesischen Suzhou erhöht.

Mit 5G und immer anspruchsvolleren Radaranwendungen würden die Anforderungen und der Bedarf an verlustarmem und hochfrequentem Material steigen. Kritische RF/Mikrowellen-, Antennen-, Leistungsverstärker- und Baugruppenanwendungen erforderten eine hervorragende elektrische Leistung, die durch PTFE-Laminate erreicht werden kann. Um die steigende Nachfrage nach diesen PTFE-Produkten zu bedienen, hat Ventec seine Investitionen in die Produktionsstätte in Suzhou verstärkt. Damit wolle man auch auf die steigende Nachfrage vorbereitet sein und die Anforderungen der Kunden an beschleunigte Radar- und 5G-Anwendungen erfüllen. Das hat das Unternehmen jetzt mitgeteilt. „Die Investition und Installation der PTFE-Fertigungslinie ist ein weiterer wichtiger Teil des Puzzles in unserem globalen Wachstumsprogramm. Die Erweiterung unseres Leistungsspektrums zeigt unser Engagement für die neuesten Fertigungstechnologien, die die Anforderungen unserer Kunden an PCB-Design, -Entwicklung und -Fertigung erfüllen", so CEO Jason Chung.
Anzeige
Anzeige
2020.08.05 00:04 V18.8.2-2