Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© dr911 dreamstime.com Elektronikproduktion | 13 Dezember 2019

Murata stellt Produktion bei mehreren Tochtergesellschaften ein

Saitama Murata Manufacturing, ehemals Toko, Inc., und eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Murata Manufacturing, stellt die Produktion in ihren Unternehmen Shantou S.E.Z. Huajian Electronics und Hua Jiuh Technology bis Ende 2019 ein.

Die Saitama Murata Manufacturing Group hat durch die Entwicklung und Produktion von Spulen in erster Linie zur Entwicklung des Telekommunikationsmarktes beigetragen. Aufgrund der unterschiedlichen Marktbedürfnisse in wichtigen Branchen wie dem Smartphone-Markt, einer Beschleunigung des Entwicklungszyklus und der Intensivierung des Wettbewerbs mit ausländischen Herstellern sehe man sich jedoch einem schwierigen Geschäftsumfeld gegenüber. Vor allem Shantou S.E.Z. Huajian Electronics und Hua Jiuh Technology erleiden einen Nachfragerückgang und zunehmenden Preiswettbewerb. Deswegen hat Murata hat beschlossen, die Produktion dieser Tochtergesellschaften einzustellen und zu schließen. Die Saitama Murata Manufacturing Group will nun stärkere Produktions- und Managementstrukturen aufbauen. Vom Unternehmen heißt es, dass die Auswirkungen auf das Ergebnis des laufenden Geschäftsjahres nur geringfügig sein werden.
Weitere Nachrichten
2020.03.27 12:33 V18.4.17-1