Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© yuri arcurs dreamstime.com Elektronikproduktion | 11 Dezember 2019

Kurz Elektronik und DLG Electronic gründen Joint Venture in China

Gemeinsam mit DLG Shanghai Electronic Technology und Nantong Shuohua Electronics Co., Ltd. hat Kurz Elektronik ein Joint Venture in China gegründet.

Der Fokus der Kurz Haian Ltd. mit Sitz in der Nantong Region in der Nähe von Shanghai liegt auf der Produktion von Batteriemanagementsystemen (BMS) und elektrischen Steuerungen für Consumerprodukte, Haushaltsgeräte und Industrieanwendungen. Die Kurz Elektronik GmbH, Mehrheitseigner an dem Joint Venture, entwickelt und fertigt Elektronik für Haushaltsgeräte und Industrieanwendungen an drei Standorten in Deutschland, Litauen und China. Die DLG (Shanghai) Electronic Technology Co., Ltd mit Fertigungslinien in China (Shanghai & Shandong) und Vietnam, entwickelt und produziert Lithiumakkuzellen und Akkupacks für Verbraucher- und Industrieanwendungen für den chinesischen, europäischen und amerikanischen Markt. Die Nantong Shuohua Electronics Co., Ltd. produziert elektronische Steuerungen für verschiedene Anwendungsbereiche und Kunden. In dem Joint Venture bündeln die Unternehmen ihre spezifischen Kompetenzen rund um die Entwicklung und Fertigung von Batteriemanagementsystemen. Die Elektronikproduktion und Montage erfolgt im Werk des Joint Ventures in Haian rund 200 Kilometer nordöstlich von Shanghai. Auf einer Produktionsfläche von derzeit 1.200 Quadratmetern sind etwa 50 Mitarbeiter beschäftigt. Mittelfristig kann das Werk um zusätzliche 1.600 Quadratmeter Produktionsfläche erweitert werden – die Vorbereitungen für eine erste Erweiterung sollen in naher Zukunft beginnen. „Wir freuen uns auf unsere strategischen Partner DLG und Nantong Shuohua. Wir schaffen hierdurch Synergieeffekte im Bereich der Entwicklung und Produktion, die unseren Kunden zu Gute kommen werden“, sagt Siegfried Hettich, Geschäftsführer der Kurz Elektronik GmbH in Deutschland.
Anzeige
Anzeige
2020.08.05 00:04 V18.8.2-2