Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© ITG - PKC -Finland Elektronikproduktion | 26 November 2019

PKC Group in Polen entlässt Mitarbeitende

Bei der PKC Group im polnischen Starachowice sollen bis Ende dieses Jahres 160 Mitarbeitende entlassen werden. Die Geschäftsleitung hat darüber bereits informiert.

Als Begründung wird der Rückgang bei Bestellungen für Kabelbäume genannt. Für das kommende Jahr würden die Prognosen sogar noch schlechter aussehen, so Jan Seweryn, Vorsitzender der Gewerkschaft Solidarity. Bei den Betroffenen handele es sich zumeist um Mitarbeitende mit Kurzzeitverträgen, die im November oder Dezember enden. Sollte sich die Situation im nächsten Jahr tatsächlich verschlechtern, sei mit weiteren Entlassungen zu rechnen, heißt es weiter. Auch Arbeitnehmer, die sich nicht an die Arbeitsvorschriften halten würden oder häufig krankgeschrieben seien, würden ihren Arbeitsplatz verlieren, berichtet Radio Kielce. Die PKC-Gruppe Starachowice produziert elektrische Kabelbäume für MAN Bus. MAN Bus hat kürzlich die Produktion von Stadtbussen reduziert.
Weitere Nachrichten
2019.12.12 10:59 V14.8.5-2