Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© edhar yralaits dreamstime.com Elektronikproduktion | 25 November 2019

Bürklin Elektronik unterzeichnet Vertriebsabkommen mit Panasonic Industry Europe

Bürklin Elektronik hat ein europaweites Vertriebsabkommen mit Panasonic Industry Europe, einem der führenden Anbieter von Komponenten und Lösungen, unterzeichnet.

Bürklin Elektronik werde künftig elektronische Komponenten wie Kondensatoren, Widerstände, Schalter, Relais, PhotoMos, PIR-Bewegungssensoren und Solarzellen, ferner Sensoren für die Fabrikautomatisierung, Ventilatoren, Temperaturregler, Timer und Zähler von Panasonic Industry anbieten, heißt es in einer Pressemitteilung. Durch Aufnahme des gesamten Produktportfolios an Sensoren für die Fabrikautomatisierung aus dem Hause Panasonic positioniere sich Bürklin Elektronik damit als Partner für die Automatisierung, weg vom reinen Komponentenlieferant. „Wir sehen weiterhin große Wachstumsmöglichkeiten beim Verkauf in der gesamten EMEA-Region. Unsere Lösungskompetenz zusammen mit den Fähigkeiten, Vertriebsnetz und Premiumansatz von Bürklin bringen unseren Kunden eine verbesserte Produktverfügbarkeit und einen ausgezeichneten Kundenservice“, sagt Rudolf Kammerer, Director bei Panasonic Industry Europe, zu der Vereinbarung. Alfred Lipp, COO von Bürklin Elektronik, ergänzt: „Das Portfolio von Panasonic Industry wird unser Angebot beträchtlich stärken. Anfänglich konzentrieren wir uns auf Sektoren wie Electronics Manufacturing Services, Industrieautomatisierung und Medizintechnik. Wir werden eine breite Auswahl an Teilen auf Lager halten, insbesondere Hybridkondensatoren, Widerstände, Schalter, Relais und Sensoren für die Fabrikautomatisierung.“
Weitere Nachrichten
2019.12.12 10:59 V14.8.5-1