Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 23 August 2007

EMS-Markt soll sich innerhalb von fünf Jahren verdoppeln

Nach Ansicht des Marktforschers Electronics Trend Publications (ETP) soll der weltweite EMS-Markt auch in den nächsten Jahren stark wachsen.

Laut ETP soll sich der Umsatz der Branche in den nächsten fünf Jahren verdoppeln und bis 2011 auf ein Volumen von 442 Milliarden US-Dollar wachsen. In 2006 erzielten die EMS-Unternehmen weltweit einen Umsatz von 223 Milliarden US-Dollar. Dies entspricht einer Zunahme um 17 % gegenüber dem Vorjahr. ETP schätzt den Anteil der asiatischen Hersteller auf rund 54 % der gesamten Produktion im letzten Jahr. Rund 38 % des Umsatzes kamen aus dem Bereich vom Computer und Peripherie. Laut ETP ist Foxconn der größte EMS-Anbieter und erzielt einen rund doppelt so hohen Umsatz wie Flextronics auf dem zweiten Platz.
Weitere Nachrichten
2019.12.12 10:59 V14.8.5-1