Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© alexander podshivalov dreamstime.com Leiterplatten | 01 Oktober 2019

Leiterplattenindustrie in Nordamerika legt zu

Die Nordamerikanische Leiterplattenindustrie kehrt zu einem positiven Wachstum zurück. Umsatz und Auftragswachstum haben sich demnach im August erholt und das Book-to-Bill-Verhältnis hat sich auf 1,02 erhöht.

Der gesamte nordamerikanische Leiterplattenversand im August 2019 lag um 0,6 Prozent über dem Vorjahresmonat. Das Umsatzwachstum in den ersten neun Monaten des Jahres per August blieb mit 7,4 Prozent positiv. Im Vergleich zum Vormonat stieg der Versand im August um 11,4 Prozent. Die PCB-Buchungen im August stiegen im Vergleich zum Vorjahr um 7,6 Prozent und führten zu einem Auftragswachstum von 1,9 Prozent. Der Auftragseingang im August stieg im Vergleich zum Vormonat um 19,8 Prozent. „Nach einem schwachen Sommer für die nordamerikanische Leiterplattenindustrie haben die Ergebnisse vom August erfreuliche Ergebnisse gebracht", sagt Sharon Starr, Director of Market Research bei IPC. Umsatz und Auftragswachstum seien zurück im positiven Bereich. Die jüngsten Book-to-Bill-Verhältnisse würden auf eine Abflachung des Umsatzwachstums hindeuten, allerdings mit der Hoffnung auf positive Wachstumsraten in den nächsten beiden Quartalen, so Starr abschließend.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.11.12 07:31 V14.7.10-1