Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Panattoni Europe Elektronikproduktion | 11 September 2019

Kitron schafft zahlreiche neue Arbeitsplätze in Polen

Der norwegische EMS-Anbieter Kitron hat seine jüngste Erweiterung vollständig abgeschlossen. Die neue 8.200 Quadratmeter große Produktionsstätte im polnischen Grudziądz soll dem Unternehmen neuen Schwung verleihen.

5.000 Quadratmeter der Gesamtfläche sind für die Fertigung vorgesehen, etwa 1.100 Quadratmeter bestehen aus Büro- und Sozialräumen, das geht aus einer Pressemitteilung hervor. Bis Ende 2020 sollen in der neuen Anlage 150 Menschen beschäftigt werden. Mit der neuen Investition in Grudziądz wird Kitron seine Produktionskapazität deutlich erhöhen. „Unser größtes Werk befindet sich in Litauen. Aber die wachsende Kundennachfrage hat bereits die Kapazitäten überschritten, so dass die Entscheidung für eine zusätzliche Produktionsstätte in Polen leicht gefallen ist", erklärt Mindaugas Sestokas von Kitron weiter. Diese Investition von Kitron in Höhe von rund 15 Millionen Euro soll später 400 Menschen einen Arbeitsplatz bieten. Der Produktionsstart ist für Oktober geplant.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.09.16 17:51 V14.3.11-1